Anmeldung im Marktstammdatenregister

Das Marktstammdatenregister (MaStR) erfasst alle wesentlichen Marktakteure im Energiemarkt um die Datengrundlage in der Energiewirtschaft zu verbessern und das hohe Maß an Versorgungssicherheit in Deutschland weiterhin zu gewährleisten. Aus diesem Grund ist die Marktstammdatenregisterverordnung (MaStRV) mit ihrer Novellierung am 21.11.2018 in Kraft getreten und das zugehörige Webportal seit dem 31.01.2019 aktiv. Das Marktstammdatenregister wird von der Bundesnetzagentur betrieben. Registrierungspflichtig sind unter anderem alle Betreiber von Erzeugungsanlagen, die sich und ihre Erzeugungsanlagen registrieren müssen, unabhängig davon, ob bereits in einem früheren Register registriert wurde oder nicht. Das neue Portal ist unter www.marktstammdatenregister.de zu finden.

Wenn Sie eine Anlage neu in Betrieb nehmen, muss die Registrierung im MaStR einen Monat nach der Inbetriebnahme der Anlage erfolgt sein.

Wenn Sie Ihre Bestandsanlage mit Inbetriebnahme vor dem 01.07.2017 ohne Änderungen an der Anlage (wie eine Leistungsänderung) dann haben Sie zwei Jahre (bis Januar 2021) Zeit für Ihre Registrierung im Webportal des Marktstammdatenregisters. Sie werden dazu ein Anschreiben mit individualisierten Hinweisen für Ihre Anlage von uns erhalten.

Unter www.marktstammdatenregister.de erhalten Sie weitere Informationen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen zur Registrierung.

Änderungen an Ihrer Erzeugungsanlage bitten wir Sie grundsätzlich auch uns, mit Hilfe der dafür vorgesehenen Formulare, mitzuteilen.

Das könnte Sie auch interessieren

Smart-Meter Roll-out

Unsere regionalen Standorte

Kontakt