Für jeden Bedarf die richtige Schulung

Unsere Seminare im Überblick

Sie sind Installateur, Schweißer, Feuerwehrmann oder arbeiten beim technischen Hilfsdienst?

Sie betreiben eine Erdgas-Tankstelle? Sie haben jahrelange Berufserfahrung oder befinden sich noch in der Ausbildung? Wir haben für jeden Bedarf die passende Schulung.

Grundseminar mit Zusatzmodul

Gefahren an der Einsatzstelle Gas

In diesem Seminar werden zunächst die Grundlagen der Erdgasversorgung vermittelt. Denn vom Bohrloch bis zum Verbraucher legt Erdgas einen langen Weg zurück, auf dem auch technisch einige Hürden zu nehmen sind.

Schwerpunkt des Seminars bilden aber wichtige Informationen über die physikalischen Eigenschaften des Erd­gases sowie seine Zünd- und Explosionsgrenzen. Zudem wird auf Verhaltensregeln bei Gasbränden eingegangen und das theoretische Wissen dann in Praxiseinheiten vertieft.

Hierbei handelt es sich um ein Grundseminar, das auf Wunsch noch durch ein Zusatzmodul erweitert werden kann.

Die Seminardetails:

  • geeignet für: Feuerwehren, Rettungsdienste, Polizei, Technisches Hilfswerk
  • Dauer: 1 Tag 
  • Optionen: Catering, Bereitstellung von Feuerlöschern

Zusatzmodule

  • Zusatzmodul: Erdgasfahrzeuge und Gastankstellen

    Zunächst wird hier der Aufbau und Betrieb von Gastankstellen sowie Erdgasfahrzeugen eingehend erläutert. Danach lernen die Seminarteilnehmer, welche Verhaltensregeln hier bei Bränden gelten und wie diese strikt umgesetzt werden.

     

    Die Seminardetails:

    • geeignet für: Feuerwehren, Rettungsdienste, Polizei, Technisches Hilfswerk
    • Dauer: zwei Stunden
    • nur als Zusatzmodul zum Grundseminar buchbar


      Jahressicherheitsunterweisung/Arbeiten an Gasleitungen

      Für alle, die im Bereich Ausführung und Aufsicht bei Baumaßnahmen von Versorgungsanlagen arbeiten

      Hier erfährt man mehr über berufsgenossenschaftliche Verordnungen und Regeln. Aber auch die Vermeidung und Abwehr von Unfällen und Schäden steht auf dem Programm. Das Seminar erfüllt die Forderung nach wiederkehrender Unterweisung entsprechend BGR 500 Kap. 2.31, ArbSchG § 12 und BGV A1 § 4.1. Eine Bescheinigung als Nachweis über die Teilnahme an der vorgeschriebenen Jahresunterweisung wird ausgestellt.

       

      Die Seminardetails:

      • geeignet für: Gas- und Versorgungsunternehmen, Rohrbau- und Tiefbauunternehmen
      • Dauer: 1 Tag
      • Optionen: Löschübung, Bereitstellung von Feuerlöschern


      Brandschutzunterweisung nach ASR A2.2/Massnahmen gegen Brände

      Nur wenn Mitarbeiter genau wissen, wie sie sich in einem Brandfall am besten verhalten, können Gefahren für Leib und Leben abgewendet und Schäden an Produktionsmitteln reduziert werden. Im Seminar erlernen die Teilnehmer den praktischen Umgang mit Feuerlöscheinrichtungen, welche auch im jeweiligen Unternehmen vorhanden sind. Wichtig zu wissen: Dieses Seminar entbindet nicht davon, Unternehmensmitarbeiter in die örtlichen Gegebenheiten (Fluchtwege, Standorte von Löscheinrichtungen etc.) einzuweisen!

       

      Die Seminardetails:

      • geeignet für: Unternehmen aller Branchen
      • Dauer: 1 Tag
      • Optionen: Catering, Bereitstellung von Feuerlöschern

      Löschübung Gasbrand

      Gefahrensituationen in der Gasversorgung? Da ist der richtige Umgang mit dem Feuerlöscher wichtig! In diesem Seminar lernen die Teilnehmer zunächst den Feuerlöscher richtig kennen und werden umfassend über die physikalischen Eigenschaften von Erdgas (Zündtemperatur, Zündebereiche etc.) informiert. Und im Anschluss daran kann dann das theoretische Wissen in Praxiseinheiten vertieft werden.

       

      Die Seminardetails:

      • geeignet für: Gas- und Versorgungsunternehmen, Rohrbau- und Tiefbauunternehmen
      • Dauer: ½ Tag
      • Optionen: Catering, Bereitstellung von Feuerlöschern

      GW129/Sicherheit bei Bauarbeiten im Bereich von Versorgungsanlagen

      Das Seminar dient der Qualifizierung von Ausführenden und Aufsichtsführenden bei Baumaßnahmen im Bereich von Versorgungsanlagen zur Vermeidung von Unfällen und Schäden. Zudem werden die richtigen Verhaltensweisen bei Unfällen und Schäden vermittelt. Nach der Theorie erhalten die Teilnehmer die Möglichkeit, ihr Wissen in der Praxis anzuwenden. Die Teilnehmer erhalten eine Bescheinigung, die drei Jahre gültig ist.

       

      Die Seminardetails:

      • geeignet für: Gas- und Versorgungsunternehmen, Rohrbau- und Tiefbauunternehmen
      • Dauer: 1 Tag
      • Optionen: individueller Termin ab 20 Teilnehmern möglich


      Gefahren an der Einsatzstelle Strom

      Von der Erzeugung bis zum Verbraucher – welchen Weg der Strom dabei zurücklegt, wird in diesem Seminar vermittelt. Zudem erfahren die Teilnehmer mehr über die Gefahren des elektrischen Stroms sowie wirkungsvolle Sicherheitsmaßnahmen, lernen den Aufbau von elektrischen Energieversorgungsnetzen kennen und werden für das Verhalten an der Einsatzstelle geschult. Als praktische Übung wird außerdem der Umgang mit Feuerlöschern trainiert.

       

      Die Seminardetails:

      • geeignet für: Feuerwehren, Rettungsdienste, Polizei, Technisches Hilfswerk
      • Dauer: 1 Tag
      • Optionen: Catering, Bereitstellung von Feuerlöschern

      Gefahren bei Hochwasser

      Wie verhält man sich, wenn elektrische Anlagen überflutet wurden? In diesem Seminar erfahren es die Teilnehmer ganz genau. Zudem lernen die Seminarteilnehmer mehr darüber, wie der Strom von der Erzeugung zum Verbraucher kommt. Und im Praxisteil wird der richtige Umgang mit Feuerlöschern geübt.

       

      Die Seminardetails:

      • geeignet für: Feuerwehren, Rettungsdienste, Polizei, Technisches Hilfswerk
      • Dauer: 1 Tag
      • Optionen: Catering, Bereitstellung von Feuerlöschern

      Praxis für Netzmonteure

      Ein reines Praxisseminar: Die Seminarteilnehmer vertiefen den richtigen Umgang mit Gaswarn- und -spürgeräten, Blasensetzgeräten und Feuerlöscheinrichtungen zur Gasbrandbekämpfung. Sie werden außerdem in der Entstörung und Wartung von Gasmess- und regelanlagen geschult, üben die Überprüfung von Hausdruckregelgeräten und leiten Maßnahmen zur Schadensbekämpfung ein. Zudem führen die Teilnehmer Gebrauchs-fähigkeitsprüfungen sowie Leckmengenmessungen durch.

       

      Die Seminardetails:

      • geeignet für: Gas- und Versorgungsunternehmen, Rohrbau- und Tiefbauunternehmen
      • Dauer: 2 Tage
      • Option: Bereitstellung von Feuerlöschern


      Über unser Seminarangebot hinaus erarbeiten wir gerne individuelle Schulungskonzepte, die sich genau an Ihren Bedürfnissen und betrieblichen Anforderungen orientieren.

      Das könnte Sie auch interessieren

      Unsere regionalen Standorte

      Arbeits- und Umweltschutz

      Karriere