Standort Bad Homburg

Das Team am Standort Bad Homburg ist Ansprechpartner für Kommunen im Wetteraukreis: Butzbach, im Kreis Gießen: Langgöns; im Hochtaunuskreis: Bad Homburg, Friedrichsdorf, Glashütten, Grävenwiesbach, Königstein, Kronberg, Neu-Anspach, Oberursel, Schmitten, Steinbach, Usingen, Weilrod, Wehrheim; im Lahn-Dill-Kreis: Waldsolms.

 

 

 

Syna Bad Homburg in Zahlen:

  • 40 Mitarbeiter in der Stadt Bad Homburg, 10 weitere in der Region
  • sichere und effiziente Energieversorgung für rund 229.000 Einwohner in 16 Kommunen
  • Versorgungsgebiet Strom: rund 510 Quadratkilometer
  • Netzlänge Strom: 3.584 Kilometer
  • Konzessionsabgaben Strom: rund 7,2 Millionen Euro pro Jahr
  • Gewerbesteuer: circa 1,3 Millionen Euro pro Jahr
  • hohe Netzsicherheit durch geringe Ausfallzeiten von nur 10,99 Minuten im Durchschnitt pro Jahr

 

Standortleitung

Dr. Joachim-Dietrich ReinkingT06172 962100
F069 310749709100
M0162 2858970
E-Mail an joachim-dietrich.reinking@syna.de

Weiterer Ansprechpartner:

Siegfried WoitallaKommunalbetreuerT06172 962102
F069 310749709102
M0162 2858873
E-Mail an siegfried.woitalla@syna.de

 

AnschriftSyna GmbHUrseler Straße 44–4661348 Bad Homburg

 

Dr. Joachim-Dietrich Reinking ist seit 2001 in leitenden Positionen bei der Süwag Energie AG. Zuvor war er in führenden Funktionen bei der Rheinelektra AG und der Lahmeyer AG sowie bei der Aktiengesellschaft für Energiewirtschaft in Bad Homburg tätig. Seit 2012 ist er Regionaler Standortleiter der Syna GmbH in Bad Homburg.