Wann erhalten Sie wieder Gas?

Wenn Sie Ihrem Gaslieferanten innerhalb von 20 Tagen – ab dem Datum der Sperre – Ihre Zahlung nachweisen, dann ist Folgendes von Ihnen zu erledigen:

  • 1. Sie beauftragen einen konzessionierten Gas-Installateur Ihrer Wahl.
  • 2. Sie notieren dessen Adresse und Rufnummer(n) direkt auf diesem Merkblatt.
  • 3. Sie notieren Ihre Adresse und Rufnummer, sowie Zählernummer auf dem Merkblatt.
  • 4. Sie senden uns dann bitte das Merkblatt mit den Angaben an die Faxnummer 069-3107-3131
  • 5. Gerne können Sie uns das Merkblatt auch per Post zukommen lassen:

 

Syna GmbHAbteilung Kombi-AußendienstLudwigshafener Straße 465929 Frankfurt

 

WIE GEHT ES DANN WEITER?

  • 6. Das zuständige Serviceteam vereinbart– in Absprache mit Ihnen – einen gemeinsamen Termin mit dem Gas-Installateur, für den Sie sich entschieden haben
  • 7. Während des Termins nimmt der Installateur die notwendigen Prüfungen an der Gasanlage vor.
  • 8. Die Freischaltung erfolgt danach durch den einen Mitarbeiter unseres Serviceteams.
  • 9. Im Anschluss nimmt der Gas-Installateur die Wiederinbetriebnahme Ihrer Gasanlage vor.

Bitte beachten Sie:

Alle Kosten, die für die Prüfung und Wiederinbetriebnahme Ihrer Gasanlage entstehen, sind von Ihnen zu tragen.
20 Tage nach Sperrung Ihrer Gasanlage wird der Ausbau der entsprechenden Messeinrichtung in Gang gesetzt. Im Falle eines Ausbaus, entstehen zusätzliche Kosten durch den Gas- Installateur für die Durchführung der erforderlichen Prüfung und Erstellung des Anmeldeformulars.

 

Downloads