Syna erneuert die Straßenbeleuchtung bei den Main-Taunus-Kliniken

Bad Soden, 5. September 2018: Im Oktober wird die durch Stürme beschädigte Straßenbeleuchtung in der Kronberger Straße erneuert. Die Beleuchtung musste aufgrund der Schäden demontiert werden. Die Straßenbeleuchtung wird von der ursprünglichen Spannseilbeleuchtung auf Stahlrohrmasten und energieeffiziente LED-Beleuchtung umgestellt. Dafür stellt die Syna GmbH in Absprache mit der Stadtverwaltung insgesamt 18 neue Masten in der Kronberger Straße auf.

Die Arbeiten werden in zwei Bauabschnitten ausgeführt. Der erste Abschnitt ist vom 08. Oktober 2018, 07:00 Uhr, bis voraussichtlich 12. Oktober 2018 geplant. Die Kronberger Straße ist dann ab dem Heinrich-Heine-Weg bis zur Krankenhauszufahrt für den Durchgangsverkehr voll gesperrt.

Der zweite Bauabschnitt betrifft die Kronberger Straße ab der Krankenhauszufahrt bis zur L 3367 und dauert voraussichtlich vom 15. Oktober 2018, 07:00 Uhr, bis 19. Oktober 2018. Betroffen ist jeweils auch der Busverkehr. Die Haltestellen am Krankenhaus, Am Eichwald und Paulinenschlöschen müssen leider ersatzlos entfallen, da auf Grund der Sackgassenregelung in der Kronberger Straße keine Ersatzhaltestellen eingerichtet werden können.

Die Umleitung erfolgt über die L 3367, L 3014 (Limesspange), Hauptstraße/Sulzbacher Straße und Salinenstraße und ist ausgeschildert.

Eine frühere Umsetzung der Maßnahme war auf Grund des Umbaus der „Conti-Kreuzung“ an der L 3014/L 3367 nicht möglich, da auch die Kronberger Straße in die Umleitung der Baustelle einbezogen war.

Bei Rückfragen steht Ihnen die Stadtverwaltung Bad Soden am Taunus unter der Telefonnummer 06196/ 208 - 182 gerne zur Verfügung.