Mengerskirchen erstrahlt in neuem Licht

Syna rüstet die Straßenbeleuchtung auf moderne LED-Technik um

Mengerskirchen, 26. November 2018: Passend zur dunkleren Jahreszeit modernisiert die Süwag Netz-Tochter Syna GmbH im Auftrag der Gemeinde Mengerskirchen die Straßenbeleuchtung. Insgesamt 1000 konventionelle Leuchten hat der Netzbetreiber jetzt umgerüstet. Die moderne LED-Technik sorgt für klare Sichtverhältnisse auf Verkehrsstraßen und schont dabei gleichzeitig die Umwelt und den kommunalen Haushalt.

Insgesamt rechnet die Gemeindeverwaltung mit einer Energieeinsparung von etwa 70 Prozent. Das entspricht einer Kostenreduzierung von rund 32.00 Euro allein für das Jahr 2019. Weitere Vorteile der LED-Technik sind die lange Lebensdauer und der geringe Wartungsaufwand.

Bürgermeister Thomas Scholz gab heute die Zahlen im Rahmen der Energiekommissionssitzung im Bürgerhaus Mengerskirchen bekannt. „Mit der neuen LED-Straßenbeleuchtung leisten wir unsern Beitrag zum Klimaschutz. Ich freue mich diese Maßnahme zusammen mit der Syna umzusetzen“, erklärt Scholz. „Eine präzise Ausleuchtung von Straßen und Plätzen erhöht die allgemeine Sicherheit. Mit jeder LED-Umrüstung steigern wir so das Sicherheitsgefühl in der Region und das bedeutet mir besonders viel“, ergänzt Syna-Standortleiter Jouke Landman.