Maßnahmen zur Gleichbehandlung

Fair und transparent

Als Tochtergesellschaft der Süwag Energie AG bekennen auch wir uns zu den gesetzlichen Vorgaben des Energiewirtschaftsgesetzes. Insbesondere gewährleisten wir Transparenz und gestalten unseren Netzbetrieb diskriminierungsfrei. Dazu zählen sowohl Tätigkeiten, die innerhalb als auch außerhalb des Netzbetreibers ausgeübt werden.

Die Süwag Energie AG erfüllt ihre gesetzliche Verpflichtung, in Form eines eigenen Gleichbehandlungsprogramms, das verbindliche Maßnahmen zur diskriminierungsfreien Ausübung des Netzgeschäfts festlegt. Dieses Gleichbehandlungsprogramm ist auch für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verbindlich. Jede Mitarbeiterin und jeder Mitarbeiter der Syna GmbH ist danach verpflichtet, im Rahmen seiner Tätigkeiten, die Festlegungen des Gleichbehandlungsprogramms zu beachten. Damit bauen wir dauerhaft ein vertrauensvolles sowie diskriminierungsfreies Verhältnis zu allen Marktteilnehmern auf und tragen dadurch zu einem funktionierenden Wettbewerb auf dem Strom- und Gasmarkt bei.

Gleichbehandlungsbericht 2018

Das könnte Sie auch interessieren

Engagement

Karriere

Süwag Energie AG